Auto nach Unfall in Vollbrand
29. Jul. 2017 14:27

(rtn) Nach einem Unfall war in der Nacht die A 1 zwischen Bargteheide und Bad Oldesloe in Fahrtrichtung Norden für mehrere Stunden lang voll gesperrt.

Aus bisher unbekannter Ursache war Höhe Pölitz ein Kleinwagen in die Mittelleitplanke geprallt und hatte Feuer gefangen. Ersthelfer holten den Autofahrer aus dem Auto heraus und hatten ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt. Auch einer der Ersthelfer hatte sich bei der Rettung verletzt und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehrleute der FF Hammoor löschten den brennenden Wagen mit Wasser und Schaum ab. Die FF Bargteheide leuchtete die Unfallstelle aus und streute die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. Die Polizei hatte auf Grund des Rettungseinsatzes und der Fahrbahnreinigung die Autobahn voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer bis weit hinter die Raststätte Buddikate zurück.



rtn media ID: 31386


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.