(rtn) Bei einem Unfall in Hamburg-Horn sind zwei Männer lebensgefährlich verletzt worden. Das Auto eines 29-Jährigen geriet am späten Mittwochabend aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Wagen frontal gegen das Taxi eines 26-Jährigen. Beide Fahrer wurden massiv in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

 

Unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät wurde eine patientengerechte Rettung, parallel an beiden Fahrzeugen durchgeführt. Die Rettung der sehr schwer eingeklemmten Personen gestaltete sich schwierig und nahm daher entsprechende Zeit in Anspruch. Beide Fahrer konnten gerettet und mit Rettungswagen unter Notarzt-Begleitung in umliegende Krankenhäuser befördert. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgestreut und die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme durch die Polizei ausgeleuchtet. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Eingesetzt waren die Feuerwehren Billstedt, Wandsbek, Billstedt-Horn, ein Führungsdienst B, zwei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, ein Pressesprecher.  Insgesamt 30 Einsatzkräfte.



rtn media ID: 31403


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.