(rtn) Das Abbrennen von Knickholz, Paletten und alter Scheunentore in einem Waldstück bei Kastorf hat am späten Dienstagnachmittag einen Einsatz für mehrere Freiwillige Feuerwehren ausgelöst.

Autofahrer hatten eine Rauchwolke neben der Bundestrasse 208 bemerkt und den Notruf gewählt. Schon auf der Anfahrt alarmierte der Einsatzleiter der FF Siebenbäumen, die Wehren aus Kastorf und Sierksrade nach. Das Feuer drohte auf ein mehrere Hektar großes Kornfeld in unmittelbarer Nähe überzugreifen. Über lange Wege wurde eine Wasserversorgung in den Wald aufgebaut und das Feuer gelöscht. Die Polizei untersagte das weitere Abbrennen, schrieb einen Bericht an das Ordnungsamt und belehrte den Landwirt zum Thema Fahrlässigkeit. Der Mann zeigte sich einsichtig und half mit seinem Bagger bei den Löscharbeiten der Feuerwehr.



rtn media ID: 31427


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.