(rtn) Vermutlich nach einem technischen Defekt ist am Mittwochnachmittag auf der A 24 bei Witzhave ein Transporter komplett ausgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt.


Der Mann war Richtung Westen unterwegs, als er kurz vor der Abfahrt Witzhave den Brand bemerkte. Er fuhr auf den Standstreifen, brachte sich in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr. Bei deren Eintreffen brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung. Feuerwehrleute löschten die Flammen mit Wasser und Schaum ab. Während der Löscharbeiten hatte die Polizei die Autobahn voll gesperrt. Der Verkehr staute sich bis Schwarzenbek-Grande zurück.


Im Einsatz waren: FF Kasseburg,  FF Schwarzenbek  und die Polizei



rtn media ID: 31430


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.