(rtn) Feuerwehrleute der FF Siek haben am Dienstagnachmittag einen Überrest des vergangenen Unwetters in der Nähe der Brücke über die Autobahn am Birkenbusch beseitigt. Das Ordnungsamt  der Gemeinde hatte die Feuerwehr über die Gefahrenstelle informiert.

Der dicke Ast mit welkem Laub drohte auf die Straße und die Zufahrt zu einem Wohnhaus zu fallen. Der Birkenbusch ist auch bei Spaziergängern und Radfahrern als Zugang zu einem Waldstück beliebt. Deshalb musste die Gefahrenstelle entschärft werden. Mit einer Bandschlinge und der Seilwinde zogen die Feuerwehrleute den angebrochenen Ast vom Stamm.



rtn media ID: 31456


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.