(rtn) Julia Jentsch macht sich in der Miniserie "Das Verschwinden" auf die Suche nach ihrer Tochter, die unter mysteriösen Umständen wie vom Erdboden verschluckt scheint.

 

Bei ihren Nachforschungen wird sie zunehmend mit den Fehlern, die sie in der Vergangenheit als Mutter gemacht hat, konfrontiert. Hans-Christian Schmid, der gemeinsam mit Bernd Lange auch das Drehbuch schrieb, verbindet in seinem Krimidrama eine unkonventionelle Ermittlergeschichte mit dem Porträt mehrerer Familien in einer Kleinstadt. An der Seite von Julia Jentsch spielen Johanna Ingelfinger, Saskia Rosendahl, Elisa Schlott, Nina Kunzendorf, Sebastian Blomberg, Isabella Bartdorff, Godehard Giese, Stephan Zinner, Martin Feifel u.v.a.m. Yoshi Heimrath fotografierte die Miniserie. Auf dem Filmfest München 2017 feierte „Das Verschwinden" seine Weltpremiere.

„Das Verschwinden" ist eine Ko-Produktion der 23/5 Filmproduktion (Produzenten: Britta Knöller und Hans-Christian Schmid), Mia Film (Ko-Produzenten: Michal Pokorný, Zbynek Pippal) und BR, ARD Degeto, NDR und SWR. Für die Redaktion zeichnen Bettina Ricklefs und Claudia Simionescu (BR), Claudia Grässel und Sascha Schwingel (ARD Degeto), Christian Granderath und Sabine Holtgreve (NDR) und Kerstin Freels (SWR) verantwortlich. Den Weltvertrieb hat Beta Film übernommen. „Das Verschwinden" entstand mit der Unterstützung von FFF Bayern, Medienboard Berlin-Brandenburg und dem tschechischen Staatsfonds der Kinematographie.
Das Erste zeigt „Das Verschwinden" an vier Abenden im Herbst, jeweils um 21:45 Uhr.

Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen: Britta Knöller, Julia Jentsch, Saskia Rosendahl, Hans-Christian Schmid, Johanna Ingelfinger, Elisa Schlott und  Nina Kunzendorf



rtn media ID: 31525


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.