(rtn) Über 500 Ausstrahlungen mit mehr als 4000 Fällen und 40 Prozent Aufklärungsquote: Die bis heute in dieser Form einzigartige ZDF-Fernsehfahndung ist der Polizei behilflich, Verbrechen aufzuklären, Mörder festzunehmen und Vermisste wiederzufinden.


Am 20. Oktober 1967 startete die Sendung mit den legendären Worten von Eduard Zimmermann: "Den Bildschirm zur Verbrechensbekämpfung nutzen, das ist der Sinn dieser Sendereihe". Im Umfeld des Sendungsjubiläums hat das ZDF im Oktober und November 2017 neben einer regulären Ausgabe mit anschließender Dokumentation die Sendungen "Aktenzeichen XY-Spezial: Vorsicht, Betrug!" und "Aktenzeichen XY… gelöst" im Programm. Quelle: ZDF


Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen: Redaktionsleiter Matthias Pfeiffer, stellvertretender  ZDF-Programmdirektor Reinhold Elschot, Chefredakteurin Ina-Maria Reize-Wildemann, Moderator Rudi Cerne, Produzent Martin Groß und Redakteur Roman Beuler



rtn media ID: 31593


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.