(rtn) Nach einem Auffahrunfall ist am Montagvormittag auf der A 1 Höhe der Abfahrt Reinfeld ein VW-Golf ausgebrannt. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer des Golf auf ein vor ihm fahrendes Wohnmobil aufgefahren.



Feuerwehrleute der FF Reinfeld löschten unter Atemschutz den brennenden Wagen ab. Möglicherweise war der Fahrer des Golf zu schnell unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als das Wohnmobil auf die linke Spur gewechselt hat. Noch vor Eintreffen er Rettungskräfte hatte sich der Mann selbst aus seinem Fahrzeug befreit. Er wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.  Der Fahrer des Wohnmobils blieb unverletzt, seine Beifahrerin wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten hatte die Polizei einen Fahrstreifen gesperrt. Dadurch kam es zu einem längeren Rückstau.

Im Einsatz waren: FF Reinfeld, Rettungsdienst und die Polizei



rtn media ID: 31716


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.