(rtn) Nach dem Feuer im Beachclub del Mar an den St. Pauli Landungsbrücken im Hamburger Hafen haben Brandermittler der Polizei am Freitagmorgen die Brandruine untersucht. Es besteht Verdacht der schweren Brandstiftung.

Gestern Abend brach in dem Gebäude ein Feuer aus, das sich im weiteren Verlauf über den Großteil der Lokalität ausbreitete. Das Feuer war laut Angaben der Polizei um
21:33 Uhr gelöscht und die Absperrmaßnahmen um 23:00 Uhr aufgehoben.

Kurz vor Brandausbruch wurde eine verdächtige Person in der unmittelbaren Nähe des Beachclubs gesehen. Eine eingeleitete Sofortfahndung führte nicht zum Antreffen dieser Person. Die Ermittler des LKA 45 befinden sich derzeit am Brandort. Sie prüfen
u.a., ob eine Brandstiftung ursächlich für den Ausbruch des Feuers sein könnte. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zeugen, die Hinweise geben können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Brand im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 zu melden.



rtn media ID: 31762


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.