Hamburg (rtn/ots) - Die Hamburger FABS Foundation setzt ihre Aktion, bei der mit Hilfe von bekannten Internet-Influencern Spenden für soziale Projekte gesammelt werden, spektakulär fort. Zum Ende der "Season 1" des Channel Aid am 5. Januar 2018 wird die britische und international erfolgreiche Sängerin RITA ORA in der Elbphilharmonie Hamburg ein Konzert geben, das nicht nur von den Besuchern vor Ort, sondern auch live auf YouTube zu hören und zu sehen sein wird.


Der Erlös sämtlicher Werbeeinnahmen auf dem ersten YouTube Charity-Kanal sowie alle Einnahmen aus dem Channel Aid live Konzert und der Aftershow-Party mit bekannten DJs kommen einem guten Zweck zugute.

Wer Sport- und andere Angebote für sozial schwache Kinder und Menschen mit Behinderungen unterstützen möchte, kann dies künftig ganz einfach durch das Anschauen von YouTube-Videos tun. Seit Juli ist auf der Internet- Plattform der erste Charity-Kanal online. Sein Name: Channel Aid. Die Idee: Je mehr Menschen sich die Videos dort ansehen, desto höher ist die vermarktbare Reichweite - und desto mehr Geld kommt durch die vorgeschalteten Werbevideos herein. Diese Erlöse gehen an die von der Hamburger FABS Foundation unterstützten Projekte.

Unsere Bilder auf dem rtn-media-server zeigen: Christian Stuebinger, Fabian Narkus (Managing Director FABS Foundation), Nicole Cross ( YouTube-Creator Saengerin), Constantino Carrara (YouTube-Creator Musiker aus Italien)



rtn media ID: 31839


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.