(rtn) Eine Delegation aus China hat am Freitagabend den Laternenumzug der FF Großhansdorf begleitet. Andreas Bitzer aus Siek hatte chinesische Geschäftspartner einer Initiative der Berufsschule Neumünster zum Feuerwehrhaus gebracht. "Eine sehr gute Gelegenheit um unseren Gästen einmal Tradition  und Brauchtum in Stormarn zu zeigen." 

 

Gemeindewehrführer Andreas Biemann begrüßte die Gäste und zeigte ihnen Ausrüstung, Fahrzeuge und das Gerätehaus. "Sie waren total begeistert von der Gastfreundschaft und bedankten sich in deutscher Sprache, sagte Andreas Bitzer zum Ende des Besuchs. Zuvor hatte Andreas Biemann, Erbsenuppe mit Würstchen, Bier und einen Korn spendiert. Besonders gefreut haben sich die Gäste danach über eine Erinnerungsfoto vor den Fahrzeugen der Wehr.

Zahlreiche Großhansdorfer zogen am Freitagabend mit klingendem Spiel, bunten selbstgebastelten Laternen und Fackeln durch die abendliche Gemeinde: Oma und Opa mit den Enkeln und Eltern mit ihren Kindern. Vorneweg das Orchester, eskortiert von der Jugendfeuerwehr mit Fackeln. Stimmungsvoller Umzug mit der FF Großhansdorf, der nicht nur die Herzen wärmte. Schade, dass danach in der Spendenbox der Jugendfeuerwehr gerade mal drei Euro waren!




rtn media ID: 31846


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.