(rtn) Bei einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen wurden am Mittwochnachmittag drei Menschen verletzt. Dies teilte die Polizei heute mit.

Demnach fuhr ein 54 Jahre alter Hamburger mit seinem Renault Twingo die BAB 1 aus Lübeck kommend in Richtung Hamburg. Er benutzte dabei den linken Fahrstreifen. Aufgrund der Beseitigung von Bakenteilen bestand zu diesem Zeitpunkt eine kurzzeitige Sperrung  auf der BAB 1 Fahrtrichtung Süden und es herrschte zum Unfallzeitpunkt Rückstau. Am Stauende kam der Twingofahrer nicht rechtzeitig zum Stehen und prallte gegen einen bereits auf dem linken Fahrstreifen stehenden VW Tiguan eines 31 Jahre alten Hamburgers. Diesen schob er auf zwei davor bereits stehenden  Fahrzeuge, einen VW Passat eines 52 Jahre alten Mannes aus Sittensen und einen BMW 1er eines 30-jährigen aus Hamburg. Der Twingofahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und
wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Tiguan-Fahrer sowie eine 24-jährige Mitfahrerin im BMW wurden leicht verletzt. Für die Bergung der Fahrzeuge war die BAB A 1 für etwa 15 Minuten vollgesperrt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Twingofahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Gegen den 54
Jahre alten Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 14300,-- Euro. Während der Rettungs- und  Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr auf über sechs Kilometer zurück. Für die anrückende FF Großhansdorf endete der Einsatz bevor er begann. Die Fahrzeuge der Wehr steckten ebenfalls im Stau. Auch auf den Umleitungsstrecken kam es zu Behinderungen und einem Stau.

Im Einsatz waren: FF Barsbüttel, FF Großhansdorf, Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei



rtn media ID: 31902


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.