(rtn) Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßten folgende Gäste im Weserhaus von Radio Bremen: Politiker Sigmar Gabriel, Musikerin Carla Bruni, Komiker Helge Schneider, Musiker Sido, Designer Philipp Plein, Moderatorin Bärbel Schäfer, Schauspieler Ulrich Tukur und die "Miniatur Wunderland"-Gründer Frederik und Gerrit Braun.

Sigmar Gabriel
Bis die neue Regierung steht, ist Sigmar Gabriel als Außenminister geschäftsführend im Amt. Aber was kommt danach? Hat er inzwischen genug von der Politik – oder bleibt er weiter bei der SPD am Ball? Über Zukunftsperspektiven spricht der Niedersachse bei 3nach9.

Carla Bruni – Musikerin
Vor vier Jahren war Carla Bruni schon einmal bei 3nach9 zu Gast. Nun kommt die glamouröse Ehefrau des ehemaligen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy erneut nach Bremen. Das ehemalige Topmodel wird darüber berichten, ob sie das Leben im Élysée-Palast vermisst und wie sie ihren fünfzigsten Geburtstag feiern möchte.                                                                                                                                                                              

Helge Schneider – Komiker
Er gilt als der wohl schrägste Humorist Deutschlands: Helge Schneider. Der Vielseitigkeits-Instrumentalist kann kaum Noten lesen, gilt aber als Virtuose an den unterschiedlichsten Instrumenten. Warum er genervt davon ist, wenn bei seinen Konzerten die Zuschauer seine Darbietung mit dem Handy mitfilmen, und über seine neue Tournee berichtet der Essener im Dezember bei 3nach9.

Sido – Musiker
Sido ist eigentlich Rapper und hatte bisher mit dem Film-Geschäft eher wenig am Hut. Das ändert sich jetzt: "Eine Braut kommt selten allein" heißt der Film, den Das Erste am 6. Dezember zeigen wird, und Sido, der bürgerlich Paul Würdig heißt, übernimmt darin die Hauptrolle. Es geht um eine unverhoffte Liebe zwischen zwei Sinti, Abschiebung und die Zuversicht auf ein glücklicheres Leben. Ob es statt Platten jetzt ausschließlich Filmrollen geben wird, erzählt der dreifache Vater bei 3nach9.

Philipp Plein – Designer
"Bei Mode gibt es keine Schmerzgrenze", sagt der Designer Philipp Plein. Dass er mal weltweit solche Aufmerksamkeit erreichen würde, war nicht abzusehen: Der Ex-Internatsschüler brach sein Jurastudium ab, um zuerst Möbel zu designen. Das Startkapital dafür kam von der Großmutter. Mittlerweile macht er einen Millionenumsatz mit Kleidung im Luxussegment. Warum Perfektion für seine Arbeit nach wie vor das Wichtigste ist, erzählt der 39-Jährige im Dezember bei 3nach9.

Bärbel Schäfer – Moderatorin
Bärbel Schäfer zählt zu den Frauen, die nicht wegsehen können und aufklären wollen. Aktuell hat die Moderatorin ein Buch über die Lebensgeschichte von Eva Szepesi geschrieben. Die 85-Jährige musste im Alter von elf Jahren allein vor den Nazis fliehen und wurde schließlich nach Auschwitz gebracht. Über die bewegende Geschichte der Konzen- trationslager-Überlebenden erzählt Bärbel Schäfer bei 3nach9.

Ulrich Tukur – Schauspieler
Ulrich Tukur und seine drei Freunde haben Musik im Blut. Das stellen der Schauspieler & Die Rhythmus Boys bereits seit über zwanzig Jahren liebend gerne unter Beweis. Was die heitere und schwungvolle Tanzkapelle zusammenschweißt – und was die Band so besonders macht, verrät der Musiker bei 3nach9 – musikalische Kostprobe mit seinen Rhythmus Boys inklusive.

Frederik und Gerrit Braun – Gründer "Miniatur Wunderland"
Das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt ist die größte Modelleisenbahn weltweit. Ob sich die beiden Gründer Frederik und Gerrit Braun ihrer Ausstellungsidee von Anfang an hundertprozentig sicher waren, verraten die Zwillingsbrüder, die im Dezember ihren 50. Geburtstag feiern, bei 3nach9. Quelle: Radio Bremen



rtn media ID: 31976


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.