(rtn) Feuerwehrleute retteten am Dienstagmittag zwei Handwerker, die sich mit ihrem Hubsteiger bei Dacharbeiten an einem Mehrfamilienhaus am Schlesierweg in Geesthacht festgefahren hatten.

Die beiden Männer wollten die Regenrinnen am Dachstuhl des dreigeschossigen Hauses erneuern. Doch bei Versuch umzusetzten reagierte die Technik des Hubsteigers plötzlich nicht mehr. Auch der Notablass des Geräts funktionierte nicht. Die Handwerker sassen in zehn Meter Höhe fest und setzten einen Notruf ab. Feuerwehrleute der FF Geesthacht rückten an und brachten ihre Drehleiter in Stellung. Dann holten sie die beiden Männer aus luftiger Höhe auf den Boden zurück. Beide blieben unverletzt. Ein Eingreifen des Rettungsdienstes war deshalb nicht erforderlich.

Im Einsatz waren: FF Geesthacht, Rettungsdienst und Polizei



rtn media ID: 32064


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.