(rtn) Höhe der Bushaltestelle Stormarnstraße in Oststeinbek hat am Sonnabend ein Linienbus der VHH einen Nissan SUV seitlich gerammt. Bei einer Notbremsung wurden fünf Menschen im Bus verletzt. Drei davon wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des SUV blieb unverletzt.

Ein Großaufgebot von Rettungskräften mit Notärzten und Feuerwehrleuten kümmerte sich um die Fahrgäste, drei von ihnen mussten aus dem Bus herausgetragen werden.  

Feuerwehrleute der eingesetzten Wehren sicherten die Unfallstelle, leuchteten diese aus und räumten die Straße von Trümmern frei. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Möllner Landstraße voll gesperrt. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt. 

Im Einsatz waren: FF Oststeinbek, FF Havighorst, Rettungsdienst mit fünf Rettungswagen, Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) Leitender Notarzt, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Technische Einsatzleitung Stormarn (TEL) und mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizei.



rtn media ID: 32100


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.