(rtn) Die Jugendfeuerwehr der FF Großhansdorf hat am letzten Tag des Jahres zusammen mit ihren Ausbildern traditionell die Altpapiercontainer in der Gemeinde geflutet: Damit nichts brennt, wenn’s kracht heut' Nacht. 

Gerade in der Silvesternacht kommt es häufig zu Containerbränden, die meist durch Jugendliche verursacht werden, die achtlos Böller und Raketen in die Altpapiercontainer werfen. Diese nur schwer verständlichen Silvesterscherze verursachen aber erhebliche Sachschäden und bereiten der Feuerwehr viel Arbeit.  Die Methode ist einfach, aber effektiv: Mittels eines Strahlrohres wird das Altpapier in den Behältern mit Wasser m benetzt und soweit befeuchtet, dass es sich nicht mehr entzünden lässt.

Wir wünschen allen Feuerwehrleuten und Rettungskräften im Land einen ruhigen Dienst.



rtn media ID: 32103


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.