B75: Radfahrer von Auto erfasst
05. Feb. 2018 14:33

(rtn) Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 75 wurde am Montagmittag ein 67 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt. Höhe der Bushaltestelle am Reiterhof bei Kneeden wurde er beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr ein 19 jähriger Lübecker mit einem VW Lupo die B 75 in Richtung Bad Oldesloe. In Höhe der Einmündung Kneeden querte plötzlich ein 67 jähriger Radfahrer vom linken Radweg aus die Fahrbahn. Der PKW-Fahrer konnte trotz einer eingeleiteten Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem Hinterrad des Fahrrades. Der Radfahrer
stürzte und kam im Straßengraben zum Liegen.

Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 12 in die Uni-Klinik Lübeck  eingeliefert werden. Ob für ihn Lebensgefahr besteht, konnte noch nicht abschließend geklärt werden.
Der PKW-Fahrer und dessen  Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 350 EUR. Während der Rettungsarbeiten war die B 75 in beide Fahrtrichtungen zeitweise voll gesperrt.

Zeugen gesucht: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Hergang machen? Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Bad Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 501-0.



rtn media ID: 32274


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.