(rtn) Die Nordlichter nehmen Abschied vom Winter.  Mit dem traditionellen Biike-Feuer wird am 21. Februar, dem St. Peter Tag, überall an den Küsten Nordfrieslands der Winter verabschiedet. Meterhoch lodern dann die hellen Flammen in den Nachthimmel an der See. Wie hier heute in Nordstrand.


Mit dem Biike-Feuer sollte schon vor 2000 Jahren der Germanen-Gott Wotan und die Dämonen mit einer sogenannten Feuerrede und einem kräftigen Festumtrunk gnädig gestimmt werden. Gefeiert wurde die Biike aber auch als Abschiedsfest für Seeleute und Walfänger , die nach der langen Winterpause mit ihren Schiffen wieder hinausfuhren aufs Meer. Das Spektakel lockt wie in jedem Jahr wieder viele Einheimische und Touristen an den Deich. Mit einer traditionellen Feuerrede wird das Schauspiel der Flammen in Gang gesetzt. Vor der einzigartigen Kulisse der Salzwiesen, des Strandes und des nächtlichen Meeres lodern dann die Flammen dem weiten, dunklen Himmel entgegen, wie überall an der Küste von Husum bis Hörnum,von Amrum bis Föhr.



rtn media ID: 32340


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.