Massenunfall auf der A 24
27. Feb. 2018 17:33

(rtn) Bei einer Massenkarambolage ist am Dienstagnachmittag auf der A 24 in Höhe Möhnsen/Basthorst auf spiegelglatter Fahrbahn ein Mann schwer verletzt worden. 15 weitere Menschen erlitten nach Angaben der Rettungsleitstelle leichtere Verletzungen. Insgesamt waren 30 Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt.


Ein in Richtung Hamburg fahrender Lastwagen habe sich im dichten Schneetreiben auf der Fahrbahn quergestellt, sagte ein Sprecher der Leitstelle. Drei Autos konnten nicht mehr bremsen und fuhren in das Hindernis hinein. Als Folge kam es auf der Gegenfahrbahn Richtung Berlin zu weiteren Auffahrunfällen.


Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot und einem Rettungshubschrauber an der Unfallstelle eingesetzt. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen Witzhave und Talkau in beide Richtungen gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Aufräumarbeiten sollten nach Angaben der Rettungsleitstelle bis in die Nacht dauern.



rtn media ID: 32358


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.