Die 816. NDR Talkshow aus Hamburg
23. Mär. 2018 22:41

(rtn) In der 816. Ausgabe der NDR Talk Show haben Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste:Henry Maske, Adele Neuhauser, Rea Garvey, Bjarne Mädel, Michel Abdollahi, Beatrice Egli, Marion Mitterhammer und Ill-Young Kim.

Henry Maske, ehemaliger Box-Weltmeister
Er gehört zu den international erfolgreichsten und populärsten deutschen Sportlern. 25 Jahre ist es jetzt her, dass Henry Maske seinen ersten IBF-Weltmeistertitel in Düsseldorf gewann und bis 1996 immer wieder verteidigte. 1988 holte der gebürtige Brandenburger für die DDR bereits olympisches Gold in Seoul. Im Laufe seiner Karriere erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem wurde er "Sportler des Jahres", erhielt zweimal den Medienpreis Bambi, ist Preisträger der Goldenen Kamera und Träger des Bundesverdienstkreuzes. Nach seinem Karriereende 1996 und seinem kurzen Comeback 2007, das er gegen seinen ehemaligen Bezwinger Virgil Hill gewann, arbeitet Henry Maske, der als Boxer den Spitznamen "Gentleman" trug, als Unternehmer und Motivationsexperte. Daneben engagiert er sich als Gründer der Henry Maske Stiftung A Place For Kids für sozial benachteiligte Kinder. Henry Maske lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern bei Köln.

Adele Neuhauser, Schauspielerin
Ihr besonderes Merkmal ist ihre rauchige Stimme. Spätestens seit sie als Bibi Fellner im Wiener "Tatort" an der Seite von Harald Krassnitzer ermittelt, ist die Österreicherin auch in Deutschland bekannt und populär: Adele Neuhauser. Ihre Karriere begann beim Theater, aber schon als Schauspielschülerin spielte sie in der Kultserie "Kottan ermittelt" mit. 2017 machte sie mit ihrer Biografie "Ich war mein größter Feind" von sich reden, in der sie offen über Depressionen und Suizidversuche erzählt und davon, wie sie den Weg aus der Krise fand. Am 25. März spielt die Mutter eines Sohnes in dem Film "Venus im vierten Haus" eine Lektorin, die sich zur Teilnahme an einem Wildnis Survival Camp entschließt. Wie abenteuerlustig Adele Neuhauser privat ist, darüber wird sie unter anderem in der NDR Talk Show erzählen.

Rea Garvey, Sänger
Er ist ein Sänger, der aus dem manchmal etwas oberflächlichen Popbusiness als Persönlichkeit herausragt. Ob als Musiker oder Juror, Rea Garvey ist Deutschlands absoluter Lieblings-Ire. Mit seiner feinfühligen Art und seiner Sicht aufs Leben gibt er Denkanstöße und überrascht seine Fans künstlerisch immer wieder aufs Neue. Nun erscheint sein mit Spannung erwartetes neues Album "Neon", auf dem er sich wieder einmal von einer neuen Seite zeigen wird. Im Herbst folgt eine große Tournee: Der "Irishman from Berlin" wird bei den Konzerten vom 10. September bis 4. Oktober 2018 seine Liveshow in 18 Städten präsentieren. Die letzte, restlos ausverkaufte "Get Loud"-Open-Air-Tour von Rea Garvey wurde von Publikum und Medien gleichermaßen gefeiert. 250.000 begeisterte Fans wurden Zeugen von außergewöhnlichen Konzerterlebnissen.

Bjarne Mädel, Schauspieler
Der "Spiegel" hat ihn einmal als "lustigsten Mann Deutschlands" bezeichnet. Als Kind hat er in Nigeria gelebt und später eine zeitlang in Los Angeles Putzmittel verkauft, bis er mit 22 Jahren mit dem Theater in Berührung gekommen ist. Seitdem ist Bjarne Mädel Schauspieler mit Leib und Seele. Er hat überaus prägnante Figuren gespielt, darunter das schnell beleidigte Muttersöhnchen Ernie in der Serie "Stromberg", den "Tatortreiniger" oder den biedereren Dorfpolizisten Schäffer in "Mord mit Aussicht". Ab Ende März ist er in dem Kinofilm "1.000 Arten Regen zu beschreiben" zu sehen, in dem er einen verzweifelten Vater spielt, dessen 18-jähriger Sohn sich seit vielen Wochen in seinem Zimmer eingeschlossen und bewusst dazu entschieden hat, am Leben draußen nicht mehr teilzunehmen.

Beatrice Egli, Sängerin
Ihr Sieg in der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" katapultierte sie vor vier Jahren ins Rampenlicht: Beatrice Egli - Schweizer Wirbelwind, Energiebündel, Frohnatur. Ihre Bodenhaftung hat sie durch den Erfolg nicht verloren: Beatrice Egli lebt im malerischen Örtchen Pfäffikon nahe Zürich, in dem ihre Eltern noch immer die familieneigene Metzgerei betreiben. Inzwischen ist die 29-Jährige fest in der Pop- und Schlagerszene verwurzelt und gehört mit Helene Fischer und Andrea Berg zu den beliebtesten Protagonistinnen des Genres. Nun erscheint unter dem Titel "Wohlfühlgarantie" das von den Fans heiß erwartete fünfte Studioalbum.

Marion Mitterhammer, Schauspielerin
Die Idee, mit diesem Thema an die Öffentlichkeit zu gehen, hatte Marion Mitterhammer schon vor längerem. Trotzdem hat es nochmal zwei Jahre gedauert, bis sie ihr Schweigen brach, um dann endlich über ihre Krankheit zu sprechen. Seit ihrem 16. Lebensjahr leidet die Schauspielerin unter kreisrundem Haarausfall, den sie jahrzehntelang unter Perücken versteckt hat. Unter der Autoimmunerkrankung leiden in Deutschland in etwa 1,5 Millionen Menschen. Die Österreicherin Marion Mitterhammer möchte mit ihrem "Outing" anderen Betroffenen Mut machen. In der NDR Talk Show spricht sie exklusiv über ihre lange Leidenszeit und ihr "neues" Leben nach ihrem Befreiungsschlag.

Michel Abdollahi, Moderator
Die "Zeit" nannte ihn kürzlich einen politischen Entertainer, er etablierte Poetry-Slams im In- und Ausland, arbeitet als Conférencier, Performance-Künstler, Reporter und Moderator: der 36-jährige Hamburger Michel Abdollahi, der 1981 in Teheran geboren wurde und mit sechs Jahren nach Deutschland kam. 2016 erhielt er den Deutschen Fernsehpreis für seine Reportage "Im Nazidorf", für die er einen Monat lang in einer Holzhütte in Jamel lebte, das als "Nazidorf" immer wieder für Schlagzeilen sorgte. 2017 wurde er für sein Engagement im Bereich des Poetry-Slams mit dem Gustaf-Gründgens-Preis ausgezeichnet. Mit den von ihm moderierten Veranstaltungen schafft es Michel Abdollahi unter anderem, dass Karten für die Elbphilharmonie dreimal an einem Tag ausverkauft sind. Seit 2016 hat er seine eigene Gesprächssendung "Käpt'ns Dinner" im NDR Fernsehen, in der er Gäste in einem ehemaligen Militär-U-Boot im Hamburger Hafen empfängt. Ab Ende März wird Michel Abdollahi seine neue Late-Night-Show im NDR präsentieren: eine politische, kunstvolle, humoristische Sendung mit Anspruch, Haltung und Mehrwert.

Ill-Young Kim, Komiker
Das Mikrofon ist sein Zepter, das Rampenlicht sein Zuhause und die Bühne sein Revier: Als TV-Moderator, Musiker, Schauspieler und Komiker hat sich der 44-jährige Ill-Young Kim in den letzten Jahren einen Namen gemacht. In seiner Stand-Up Comedy schöpft er aus haarsträubenden Erlebnissen, die er täglich als Deutscher mit asiatischem Aussehen macht. Angefangen von Verwechslungen mit dem nordkoreanischen Diktator, chaotischen Missverständnissen im China Restaurant und Hunden, die er angeblich zum Fressen gerne hat. Cool, charmant und messerscharf präsentiert Ill-Young Kim seine feurige Sicht auf die Dinge. Quelle: ndr.de



rtn media ID: 32493


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.