(rtn/ots) Heute Morgen kam es gegen 07:15 Uhr in der Lübecker Straße zwischen Ammersbek und Bargteheide zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Pedelec-Fahrerin lebensgefährlich verletzt wurde.

Die 56-jährige Fahrerin eines Pedelec, aus Ammersbek, befuhr den ehemaligen Geh- und Radweg neben der L 225 in Richtung Ammersbek.  Ihr kam auf diesem Weg aus Richtung Ammersbek ein 17-jähriger Hamburger mit seinem Rennrad entgegen. Dieser Weg darf in beide Richtungen befahren werden. In Höhe der Hausnummer 27 kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Pedelec-Fahrerin wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Rennradfahrer wurde leicht verletzt und auch in einKrankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 300,- Euro.

Der genaue Unfallhergang ist zurzeit noch unklar, daher sucht die Polizei nun Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Ammersbek unter der Tel. 040 / 6056 1184  in Verbindung zu setzen.



Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.