(rtn/ots) Nach einem Überfall auf einen 18-Jährigen in Hamburg-Volksdorf fahndete die Polizei Hamburg mit Bildern aus einer Überwachungskamera öffentlich nach den vier bislang unbekannten Tätern. Die vier Tatverdächtigen haben sich gestern Abend selbst gestellt.

Die gestern begonnene Öffentlichkeitsfahndung nach vier bislang unbekannten Tätern, die im Verdacht stehen, im April einen 18-Jährigen unter Vorhalt einer Schusswaffe beraubt zu haben, ist erledigt. Die vier Tatverdächtigen haben sich gestern Abend selbst gestellt.

Gegen 20:00 Uhr erschienen die vier Tatverdächtigen gemeinsam am Polizeikommissariat 43 in Hamburg-Bergedorf, woraufhin sie vorläufig festgenommen wurden. Bei ihnen handelt es sich um einen 17-jährigen Schweden, einen 17-jährigen Deutschen und zwei 19-jährige Syrer.

Ermittler des zuständigen Raubdezernats (LKA 154) veranlassten eine erkennungsdienstliche Behandlung der Tatverdächtigen. Anschließend wurden sie mangels Haftgründen wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

 

Wie bereits berichtet, war der Geschädigte an der Haltestelle Frankring aus dem Bus der Linie 174 ausgestiegen und auf dem Weg zu seiner Wohnanschrift von zwei Männern angesprochen worden. Diese fragten ihn zunächst nach einer Zigarette und der Uhrzeit. Nachdem der 18-Jährige den beiden eine Zigarette übergeben hatte und seinen Weg fortsetzen wollte, wurde er von einem der beiden festgehalten. Zeitgleich kamen zwei weitere Männer hinzu, von denen einer mit einer Schusswaffe bewaffnet war. Während der 18-Jährige mit der Schusswaffe bedroht wurde, durchsuchten die Täter ihn und raubten ihm sein iPhone 8, seine AirPods-Kopfhörer und sein Portemonnaie.



Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.