(rtn/ots) Nach einer Explosion eines Imbiss in Schwarzenbek vom 10.08.2018
sucht die Polizei jetzt nach weiteren Zeugen und Bildmaterial. Fotos und Videomaterial von Zeugen können ab sofort auf dem Hinweisportal der Landespolizei unter https://sh.hinweisportal.de "Explosion im Hevi`s Schwarzenbek" hochgeladen werden.

Wichtig dabei: Dies kann völlig anonym erfolgen. Angaben zur Identität des Hinweisgebers sind freiwillig. Das Hinweisportal dient ausschließlich zur Übersendung von Bild- und Videohinweisen und ist nur für einen begrenzten Zeitraum freigeschaltet. Für allgemeine Hinweise wenden Sie sich bitte an die Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152/8003-0 oder nutzen Sie die  Online-Wache der Polizei.


Am 10.08.2018, um 22.01 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle gemeldet, dass es in einem Imbiss in Schwarzenbek, Hamburger Straße, zu einer Explosion gekommen sei. Das in Brand geratene Objekt, ein kombiniertes Wohn- und Gewerbeobjekt, wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei
Geesthacht geführt und ergaben, dass die Explosion durch Brandstiftung herbeigeführt wurde bzw. es wegen Brandstiftung ermittelt wird.



rtn media ID: 33121


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.