(rtn) Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Donnerstag in einem Waldstück zwischen Gudow und Büchen (Herzogtum Lauenburg) zwei Autofahrerinnen schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen waren bei Regen ein Polo Kombi und eine Peugeot auf der Büchener Landstraße frontal zusammengeprallt. Erste Meldungen wonach zwei Personen in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt wären, bestätigten sich nicht. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten Ersthelfer die beiden Frauen bereits aus den Fahrzeugen befreit. Nach einer Erstversorgung durch Feuerwehrleute, den Rettungsdienst und Notarzt wurden die beiden Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhau gebracht. Feuerwehrleute stellten den Brandschutz an der Unfallstelle sicher, klemmte die Batterien der Unfallfahrzeuge ab und nahmen die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren: FF Gudow, FF Besenthal, FF Güster, FF Lehmrade, FF Hollenbek, Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen und Notarzt sowie die Polizei



rtn media ID: 33141


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.