Großeinsatz nach Dachstuhlbrand
12. Okt. 2018 08:59

(rtn) Ein ausgedehnter Dachstuhlbrand hat am Donnerstagabend einen größeren Einsatz für die Feuerwehr im Kieler Stadtteil Gaarden  ausgelöst.


Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Elisabethstraße hatten gegen 21 Uhr den Notruf gewählt. Als kurze Zeit später die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung. Im Innen- und Außenangriff rückten die Feuerwehrleute unter Atemschutz gegen die Flammen vor. Auch zwei Drehleitern waren bei der Brandbekämpfung eingesetzt. Durch den schnellen Löschangriff wurde verhindert, dass der Brand auch auf Nachbarhäuser übergegriffen hat. Menschen wurden nach ersten Informationen nicht verletzt. Die Hausbewohner hatten sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte in Sicherheit gebracht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren Kräfte der Ost-und Hauptwache, die Feuerwehr Elmschenhagen, der Rettungsdienst und die Polizei



rtn media ID: 33310


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.