(rtn) Ein Feuer hat in der Nacht im Reinbeker Stadtteil Büchsenschinken einen Renault Kleinwagen komplett zerstört.


Der Autofahrer war gegen 3 Uhr nachts in Richtung Schwarzenbek unterwegs, als der Motor seines Autos kurz vor der Autobahnauffahrt Witzhave immer heißer wurde. Daraufhin fuhr er an die rechte Straßenseite, setzte einen Notruf ab und brachte sich in Sicherheit. Als die alarmierten Feuerwehrleute kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintrafen, brannte das Auto bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute mit Wasser und Schaum die Flammen ab. Danach wurde das ausgebrannte Auto mit einer Wärmebildkamera überprüft. Während des Feuerwehreinsatzes war die Möllner Landstraße voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens idt noch nicht bekannt. Brandursache war möglicherweise ein technischer Defekt.



rtn media ID: 33444


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.