(rtn) Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden am Sonnabend in Bad Oldesloe eine Frau und zwei Männer verletzt. Auf der Grabauer Straße war etwa 500 Meter östlich der A21 ein VW Golf auf die Gegenfahrbahn geraten, und dort frontal mit einem  Ford C-Max zusammengeprallt.

Die drei Verletzten wurden am Unfallort vom Rettungsdienst und einem Notarzt versorgt und danach ins Krankenhaus gebracht. Bei einem Mann aus dem VW Golf hatten Feuerwehrleute zunächst eine patientengerechte Rettung durchgeführt,  da eine Verletzung der Wirbelsäule nicht auszuschließen war. Dazu wurden die B-Säule  und die hintere Tür des Unfallwagens entfernt. Danach konnte der Mann behutsam mit einem Spineboard waagerecht aus dem Auto herausgeholt werden. Nach den Rettungsarbeiten räumten die Feuerwehrleute die Trümmer von der Straße und streuten die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Grabauer Straße für längere Zeit voll gesperrt. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren: FF Bad Oldesloe, Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und Notarzt, sowie die Polizei




rtn media ID: 33470


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.