(rtn) Vermutlich nach einem technischen Defekt geriet in der Nacht auf der A1 bei Barsbüttel ein Seat Leon in Brand. Der Fahrer war gegen 1 Uhr in Richtung Hamburg unterwegs, als er etwa in Höhe des Ausfahrt Barsbüttel einen Brandgeruch bemerkte.

 

 

Der Mann  stellte das Auto auf dem Standstreifen ab alarmierte die Feuerwehr, und brachte sich und seine Beifahrerin hinter der Leitplanke in Sicherheit. 

Als die Feuerwehrleute kurz nach dem Alarm auf der Autobahn eintrafen, brannte der Seat im vorderen Bereich bereits lichterloh. Unter Atemschutz löschten die Rettungskräfte die Flammen ab. Die Fahrzeuginsassen wurden während des Einsatzes vom Rettungsdienst betreut. Zu Verkehrsbehinderungen kam es während des Einsatzes nicht.



rtn media ID: 33471


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.