(rtn) Bei einem Unfall wurden am Donnerstag bei einem Großhandel für Möbel und Accessoires in Braak (Stormarn) zwei Lagermitarbeiter verletzt, einer davon schwer.

Nach ersten Erkenntnissen war in der Lagerhalle ein Gabelstapler beim Rangieren umgekippt. Dessen Fahrer wurde unter dem tonnenschwerem Fahrzeug eingeklemmt. Mit einem zweiten Stapler kamen Arbeitskollegen zu Hilfe, hoben den umgekippten Stapler an und zogen ihren schwer verletzten Kollegen noch vor Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte dartunter hervor. In der Hektik sprang der Fahrer des zur Rettung eingesetzten Staplers zu früh von seinem Fahrzeug ab und wurde von diesem an den Beinen überrollt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde der Fahrer des umgekippten Gabelstaplers mit dem Rettungshubschrauber Christoph Hansa in eine Unfallklinik nach Hamburg transportiert. Der an den Beinen verletzte Mitarbeiter wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren: FF Braak, FF Stapelfeld, FF Meilsdorf, FF Langelohe, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber Christoph Hansa und die Polizei



rtn media ID: 33492


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.