(rtn) Brennendes Fett in einer Pfanne auf der heißen Herdplatte hat am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus in Glinde einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst.
Bewohner des Mehrfamilienhauses am Haidberg hatten den Rauch bemerkt und gegen 19.30 Uhr den Notruf gewählt. Als die Feuerwehrleute kurze Zeit später am Einsatzort eintrafen, hatte die Flammen aus der brennenden Pfanne bereits einen Hängeschrank und die Dunstabzugshaube in der Küche erfasst. Unter Atemschutz löschten die alarmierten Feuerwehrleute den Entstehungsbrand ab. Zuvor hatten sie die Stromzufuhr in der Wohnung abgestellt und die rußgeschwärzte Pfanne vor das Gebäude gebracht. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Küche mit einer Wärmebildkamera nach eventuellen Brandnestern überprüft und das Gebäude mit einem Druckbelüfter entraucht. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren: FF Glinde, Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und die Polizei



rtn media ID: 33506


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2018 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.