(rtn) Glück im Unglück hatten in der Nacht die beiden Insassen eines Opel Caravan bei einem Unfall auf der A24.

Die beiden waren mit ihrem Auto in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs, als der Fahrer etwa zwei Kilometer hinter der Abfahrt Talkau die Kontrolle über sein  Fahrzeug verlor, und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Dort fuhr er mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Erdwall. Erstmeldungen wonach bei diesem Unfall Personen eingeklemmt wären, bestätigten sich nicht. Der Mann und die Frau aus dem Unfallauto wurden vom Rettungsdienst untersucht. Sie brauchten nicht ins Krankenhaus, sie blieben bei dem Unfall unverletzt. Feuerwehrleute der alarmierten FF Talkau und FF Elmenhorst sicherten die Unfallstelle und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.



rtn media ID: 33600


Jan Bode - Umzug Transport Logistik
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.