(rtn) Bei einem Feuer wurden in der Nacht in Wentorf zwei Autos und ein Carport komplett zerstört. Der Feuerwehr gelang es ein Übergreifen der Flammen auf ein Reihenhaus zu verhindern. Mit Video

Um 2.20 Uhr wurden die Rettungskräfte in die Straße Buchenhain alarmiert. Als die Freiwillige Feuerwehr Wentorf kurze Zeit später am Brandort eintraf, brannten zwei Autos und der Carport bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute mit Wasser und Schaum gegen die Flammen vor. Auch die Drehleiter war bei den Löscharbeiten eingesetzt. Parallel dazu schützten die Feuerwehrleute  ein Endreihenhaus mit einer Riegelstellung. Das Haus wurde von den Flammen verschont, allerdings sind durch die große Hitze zwei Fenster geplatzt und Fensterrahmen, Regenrinne und Dachkante wurden beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Alle Hausbewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Noch am Brandort nahm die Polizei ihre Ermittlungen auf. Im Einsatz waren: FF Wentorf, FF Wohltorf , Rettungsdienst und Polizei




rtn media ID: 33877


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.