Mehrere Unfälle nach Hagelschauer
18. Mär. 2019 08:35

(rtn) Nach Starkregen und heftigen Hagelschauern sind heute Morgen auf der A 1 zwischen dem Autobahnkreuz Bargteheide und Bad Oldesloe mehrere Autos nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Zwei Fahrzeuge überschlugen sich in der Böschung. Insgesamt wurden fünf Unfallbeteiligte verletzt, ein Autofahrer schwer.

Auf Grund erster Meldungen von den Unfallorten hatte die Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe neben den Freiwilligen Feuerwehren FF Bargteheide und FF Hammoor auch den Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug zu den Unfallorten auf die Autobahn geschickt.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurden drei Verletzte mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren stellten den Brandschutz an der Unfallstelle sicher und streuten die bei den Unfällen ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemitteln ab.

 


Insgesamt hatten sich im morgendlichen Berufsverkehr in der Zeit zwischen 06.15 und 07.35 Uhr acht Verkehrsunfälle im Umkreis des Autobahnkreuzes Bargteheide auf der Autobahn A 1 sowie der Autobahn A 21 ereignet. Unfallursache war laut Polizei unangepasste Geschwindigkeit bei Hagelschauer, Straßenglätte oder Aquaplaning.



rtn media ID: 33920


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Erfrischende Werbung

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.