(rtn) Ein Schuppenbrand hat am Samstagabend die Fassade eines Einfamilienhauses in der Straße Am Büchenbergskamp in Börnsen erfasst. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

Die Hausbewohner hatten gegen 19.50 Uhr nach einem Knall das Feuer in einem Schuppen entdeckt und den Notruf gewählt. Sie brachten sich in Sicherheit und fuhren sogar noch Fahrzeuge aus dem nahegelegen Carport heraus. Eigene Löschversuche mit einem Gartenschlauch brachten nicht den gewünschten Erfolg. Die Flammen dehnten sich auf das Carport und die Wärmeverbundfassade des Hauses aus. Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute von mehrere Seiten aus gegen das Feuer vor. Auch die Drehleiter war dabei eingesetzt. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.


Im Einsatz waren: FF Börnsen, FF Wentorf, FF Kröppelshagen-Fahrendorf,  Rettungsdienst und die Polizei



rtn media ID: 33974


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.