Bombendrohung gegen Supermarkt
08. May. 2019 07:35

Reinbek (rtn) Am Dienstagmittag hat es eine Bombendrohung gegen einen Supermarkt in der Liebigstraße in Reinbek (Kreis Stormarn) gegeben. Die Firmenzentrale in Kiel hat daraufhin die Polizei alarmiert. Durch die eingesetzten Beamten wurde der Supermarkt umgehend geräumt und abgesperrt.

Nach sorgfältiger Durchsuchung des Supermarktes unter Zuhilfenahme von sechs Sprengstoffspürhunden wurde um 16:40 Uhr Entwarnung gegeben. Verdächtige Gegenstände konnten dabei nicht aufgefunden werden. Die Polizei war mit 18 Einsatzkräften vor Ort.

Eine Anzeige gem. § 126 StGB Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten wurde gefertigt. Umfang und Details zu der eingegangen Drohung werden aus ermittlungstaktischen Gründen von der Polizei nicht bekannt gegeben. Die Kriminalpolizei in Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen.



rtn media ID: 34129


Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.