Gudow (rtn/ots) Nach einem tödlichen Unfall auf der A24 sucht die Polizei Zeugen. Am Dienstagmorgen war der 68 -jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz, zwischen der Anschlussstelle Gudow und der Rastplatzstätte Gudow gegen 06.40 Uhr aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Ersthelfer versuchten noch den Mann zu reanimieren. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

 

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde ein Sachverständiger zur genauen Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.  Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Unfall beobachtet bzw. kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise bitte an das Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Elmenhorst unter der Telefonnummer 04156/2950.



Bad & Heizung! - Werner Weidenbecher e. K. | Badsanierung | Hamburg
Nur für Redaktionen!

» Zugang registrieren | » Passwort vergessen

S + P Sonnenschutztechnik

Erfrischende Werbung

Werbung:

Baufinanzierung:
Günstige Baufinanzierung online
oder mit Beratung vor Ort.
Baufi24 Baufinanzierung

Umzug:
Ihr Umzug in den besten Händen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren.
Umzugsspedition Jan Bode

© 2009 - 2019 *rtn - radio tele nord TV- und Fotoagentur. Alle Rechte vorbehalten.