Nienwohld: Autobrand nach technischem Defekt

    9

    (rtn) Nach einem technischen Defekt geriet am späten Montagabend in der Siedlung in Nienwohld (Stormarn) ein 5er BMW in Brand. Das Auto war direkt neben einem Wohnhaus abgestellt. Es gelang den Wagen vom Haus wegzurollen, so dass für das Gebäude keine Gefahr mehr bestand.

    Unter Atemschutz löschten Feuerwehrleute der FF Nienwohld den BMW im Bereich des Motors ab. Möglicherweise hatte ein Marderbiss zu einem Kabelbrand geführt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.