Notbremsung – Zwei Verletzte

    0

    (rtn) Nach einer Notbremsung wurden am Sonntagabend ein Motorradfahrer und dessen Sozia bei Lütjensee verletzt. Mit einer Yamaha waren der Mann und die Frau auf der Landstraße zwischen Siek und Lütjensee unterwegs, als in Höhe des Hochseilgartens ein schwarzer Audi plötzlich die Fahrbahn kreuzte.

    Nach Angaben der Polizei befuhr ein 27-jähriger Ahrensburger mit einem Audi A7 die K30 Sieker Landstraße aus Richtung Lütjensee kommend in Fahrtrichtung Siek.

    An einer Einmündung zu einem Parkplatz wollte er nach links abbiegen. Hierbei übersah er jedoch nach derzeitigem Ermittlungsstand einen entgegenkommenden 59-jährigen aus Hamburg mit seinem Motorrad Yamaha, so dass es zum Zusammenstoß kam.

    Der Kradfahrer sowie seine 59-jährige Sozia, ebenfalls aus Hamburg, stürzten und
    zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Der sicherheitshalber ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber Christoph 29 konnte wieder einrücken

    Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7.000 Euro.

    Mehr Bilder