Notruf Hafenkante – Drehstart für neues Team

    38

    (rtn) Polizeikommissarin Pinar Aslan (Aybi Era) und Polizeimeister Kristian “Kris” Freiberg (Marc Barthel) sind die Neuen in der ZDF-Polizeiserie “Notruf Hafenkante”.

     

    Neben Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann und Harald Maack gehören sie nun zum Team im PK 21.

    Pinar Aslan ist von der Spree an die Elbe gewechselt. Von ihrer kriminellen Familie hat sie sich abgenabelt, denn sie steht kompromisslos auf der Seite des Rechts. Nach drei Jahren Studium und zwei Jahren auf Streife in Berlin-Neukölln ist Pinar bereits eine hochkompetente Polizistin.

    “Kris” Kristian Freiberg ist ein waschechter Hamburger Jung. Eigentlich ist er gelernter Handwerker, hat sich aber nach seiner Lehre erst einmal auf eine lange Reise um die Welt gemacht. Kurz vor Erreichen der Altersgrenze für den Eintritt in den Polizeidienst begann er seine Ausbildung. Kris bringt eine Menge Lebenserfahrung mit, hat zu jeder Situation die passende Anekdote und Orte gesehen, an denen die meisten seiner Kollegen noch nie waren – und doch ist er der absolute Anfänger.

    Als Ärzte und medizinisches Personal im nahegelegenen Elbkrankenhaus agieren weiterhin Gerit Kling, Fabian Harloff, Manuela Wisbeck und andere. Es produziert die LETTERBOX FILMPRODUKTION GmbH, Hamburg. Die Produzentin ist Ines Karp, die Producerin Martina Lebküchler. Die Redaktion im ZDF haben Thorsten Ritsch und Andreas Jakobs-Woltering. Die Dreharbeiten dauern bis Dezember 2018. Die neuen Folgen werden voraussichtlich im Herbst 2019 ausgestrahlt.

    Aybi Era und Marc Barthel gehören nun neben Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann und Harald Maack zum Team von NOTRUF HAFENKANTE. Als Ärzte und medizinisches Personal im Elbkrankenhaus sind Gerit Kling, Fabian Harloff und Manuela Wisbeck zu sehen. Quelle: ZDF