Ölspur auf der Autobahn abgestreut

    192

    Siek (rtn) Eine größere Ölspur beschäftigte in der Nacht die Freiwillige Feuerwehr Stapelfeld. Kurz vor dem Parkplatz Ohlendiek hatte ein Lastwagen eine größere Menge Öl verloren.

    Um 1.19 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehrleute stand der LKW auf dem Standstreifen, kurz vor dem Rastplatz Ohlendiek. Mit Bindemitteln streuten die Feuerwehrleute die Ölspur ab und beseitigten die Gefahr. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle und sperrte dazu den rechten Fahrstreifen ab.

    Mehr Bilder