Polizei findet vermutlich gestohlenen Alkohol

    0

    Hatzte (rtn/ots) Spirituosen im Wert von rund dreitausend Euro haben Beamte der Verfügungseinheit der Rotenburger Polizei am Donnerstagabend bei einer Verkehrskontrolle an der Hansalinie A1 beschlagnahmt. Gegen 20 Uhr war die Streifenbesatzung auf der Richtungsfahrbahn Hamburg auf einen VW Golf aus Schleswig-Holstein aufmerksam geworden.

    Die Beamten lotsten das Fahrzeug auf den Autobahnparkplatz Hatzte. Dort kontrollierte sie zunächst die beiden 19 und 49 Jahre alten Insassen. Laut polizeilichen Informationssystemen waren beide bereits mehrfach wegen Eigentumskriminalität in Erscheinung getreten.

    Passend zu diesen Erkenntnissen fanden die Polizisten im Fahrzeug 150 Flaschen Alkohol. Die beiden Männer konnten zu dem Fund keine schlüssige Erklärung oder einen Eigentumsnachweis erbringen. Nach Rücksprache mit einer Richterin beschlagnahmte die Polizei alle Flaschen und leitete gegen die Männer ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Ladendiebstahls ein.

    Mehr Bilder