Rauchmelder sind Lebensretter

    12

    (rtn) Rauchmelder piepten und es roch verbrannt aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Eckhoff in Großhansdorf. Daraufhin hatte der Hausbesitzer am frühen Montagmorgen den Notruf gewählt.

    Unter Atemschutz rückten Feuerwehrleute der FF Großhansdorf in die betroffene Wohnung vor, unterstützt wurden sie von den Kameraden der FF Ahrensburg. Schnell war der Grund für den Rauch entdeckt. Auf der noch heißen Herdplatte stand eine Bratpfanne mit angebranntem Essen. Die Bewohner waren nicht mehr im Haus. Der Herd war bereits aus, die Platten aber noch heiß. Die Bratpfanne wurde ins Freie gebracht, die Wohnung belüftet.

    Im Einsatz waren: FF Großhansdorf, FF Ahrensburg, Rettungsdienst und Polizei