Schlagermove 2014 – Blumen im Haar und Liebe im Herzen

    48

    Hamburg (rtn) Bei einem Mix aus Sonne und Wolken trafen sich auf dem Hamburger Kiez wieder Hunderttausende Schlagerfans aus ganz Deutschland zum 18. Schlagermove, oder treffender gesagt zum Karneval des Nordens. Hier sind unsere Bilder. Auch der zum Schlagermove angereiste Kultsänger Heino zeigte sich angetan: von der Stimmung:  “Alles ist super, alles ist toll”, so sein Kommentar.

    Um 15.00 Uhr starteten die insgesamt 45 bunt geschmückten Musik-Trucks ihre Tour vom Heiligengeistfeld in St. Pauli in Richtung Hafen und über die Reeperbahn zurück. Mittendrin der Party-Jubiläums-Truck von LILABE, der wildesten Faschingsfete Norddeutschlands. Lilabe-Macher Hans Böhrs hatte den Truck zum 40. LILABE-Jubiläum auf die Reise geschickt.

    Nicht nur auf den Partywagen bejubelten Schlagerfans  in schrillen Kostümen ausgelassen das Spektakel, auch die Zuschauer am Straßenrand waren mittendrin und nicht daneben. Mit bunten Perücken, riesigen Sonnenbrillen, Schlaghosen oder kreativer Faschingsverkleidung kamen sie zum Schlagermove – dem Karneval des Nordens. 

    Die Veranstalter zeigten sich zufrieden, blickten aber öfter zum Himmel: “Wir hoffen, dass es trocken bleibt. Ansonsten haben wir die Sonne im Herzen”. Das Daumendrücken hat geholfen, erst als der letzte Truck wieder das  Heiligengeistfeld erreichte, setzte leichter Regen ein. Aber das hat der allgemeinen Stimmung keinen Abbruch getan, die Party ging weiter, und tausende zogen danach zum Absacker auf den Hamburger Kiez.