Schlauchbootwettkampf der Freiwilligen Feuerwehren

    34

    (rtn) Die Mannschaften der Feuerwehren aus den Bereichen Vierlande, Marschlande und Bergedorf sowie Gastwehren und Jugendfeuerwehren starten am 12. August zum traditionellen Schlauchbootwettkampf um den Wanderpokal der Bergedorfer Zeitung.

    Ausrichter und Titelverteidiger ist die FF Kirchwerder Nord. Die Wehr will den Wanderpokal zum dritten Mal gewinnen, weil sie ihn dann nach den Regeln behalten darf. Am Sonnabend wurde die Rennstrecke vorgestellt.

    Start ist am 12.08.2018 um 12 Uhr am Kirchwerder Hausdeich, gegenüber Hausnummer 82