Schneefall in Barcelona

    12

    Barcelona (dp) Nach den schlimmsten Schneefällen in 30 Jahren mussten etwa 2.500 Menschen die Nacht im Freien verbringen.

    Grund: Straßen waren unpassierbar, darunter Teile der Autobahn AP-7, auch viele Züge fielen aus, die Bahnhöfe wurden zu Schlafsälen. 200.000 Menschen waren auch am Dienstag morgen ohne Strom. 165.000 Kinder in ganz Katalonien bekamen schulfrei.