Schocktherapie gegen Gaffer

    46
    Kiel/Reinfeld (pwü) Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie (CDU) und die Rettungsdienste wollen gegen Schaulustige an Unfallstellen vorgehen. Schlie zieht eine „Schocktherapie“ in Betracht. Medienberichten zufolge fordert der Landesfeuerwehrverband harte Strafen für…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.