Schon wieder: Privates Osterfeuer ausser Kontrolle

    1

    (rtn) Ein privates Osterfeuer ist am Sonnabend in Hamburg-Lohbrügge ausser Kontrolle geraten. Anwohner hatten Flammen und Rauch hinter einem Haus in der Straße Weberade gesehen und den Notruf gewählt.

    Als die Feuerwehrleute aus Bergedorf und Boberg am Einsatzort eintrafen, war bereits der Zaun des Gartens angebrannt und direkt angrenzende Häuser, Garagen und Bäume waren in Gefahr. Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute die Flammen ab. Bereits am Vormittag war die Freiwillige Feuerwehr Tremsbüttel zu einen ähnlichen Einsatz ausgerückt. Im Ortsteil Twiete war ebenfalls ein privates Osterfeuer ausser Kontrolle geraten und wurde von der Feuerwehr gelöscht.