Schule nach Bombendrohung wieder freigegeben

    40
    (rtn) Die Absuche mit Sprengstoffspürhunden nach möglichen explosiven Stoffen in der Erich-Kästner Gemeinschaftsschule Barsbüttel verlief negativ. Die Schule ist wieder freigegeben.   Regulärer Schulbetrieb findet heute allerdings nicht mehr statt,…
    Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie ein Abonnement erwerben oder mit einem aktiven Abonnement eingeloggt sein.