Sekundenschlaf: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

    16

    (rtn) Bei einem Unfall wurden am frühen Sonntagmorgen auf der A21 zwei Frauen verletzt, eine davon schwer. Kurz hinter der Auffahrt Bad Oldesloe Nord hatte sich ein Peugeot mehrfach überschlagen.

     

    Unfallursache war vermutlich Sekundenschlaf sagte Dennis Möck von der Autobahnpolizei.

    Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte hatten Ersthelfer die beiden Frauen aus den Trümmern des Unfallautos herausgeholt. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurden die beiden Verletzten ins Krankenhaus gebracht.

    Während des Einsatzes und der Unfallaufnahme hatte die Polizei die Autobahn 21 in Richtung Norden komplett gesperrt.