Stau durch Fahrbahnschäden auf der A 1

    14

    (rtn) Straßenschäden auf der Autobahn 1 haben am Sonntag zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide (Kreis Stormarn) zu kilometerlangen Staus geführt.
    Vermutlich durch starke Sonneneinstrahlung hatten sich auf einem Brückenbauwerk am ehemaligen Rastplatz Sylsbek Teile der Betonfahrbahn gelöst. In Fahrtrichtung Hamburg musste die Autobahn deshalb auf eine Fahrspur verengt werden. Der Verkehr staute sich auf mehrere  Kilometer zurück.

    Bereits im vergangenen August war fast genau an derselben Stelle die Autobahn Richtung Süden gesperrt worden. Höhe Parkplatz Sylsbek hatten sich auf Grund der großen Hitze mehrere Betonplatten gegeneinander verschoben und eine erhebliche Gefahr für den Verkehr gebildet. Die Reparaturarbeiten hatten auf diesem Autobahnstück etwa eine Woche lang gedauert.